Startseite

Advents- und Weihachtszeit 2021

Die Covid-19-Pandemie bestimmt unser zweites Weihnachtsfest

Kirchliche Nachrichten Advent und Weihnachten 2021 (19.12.21-09.01.22)

Schutzvorkehrungen in Kirchen und Gemeindehusern
Leider haben wir wieder mit einer Verschrfung der Corona-Pandemie zu tun. Ab Dezember gelten fr die Mitfeier unserer Gottesdienste folgende Regeln:

– Zugang nur mit 3-G-Nachweis d. h.
mit Impfnachweis (per App-QR-Code oder Impfpass) oder
die Bescheinigung ber eine Corona-Genesung (jnger als ein halbes Jahr) oder
eine Corona-Testbescheinigung (PCR max. 48 Std., Schnelltest max. 24 Std. alt).

Bitte halten Sie die Dokumente (Impfung o. Test) mit Ihrem Personalausweis am Kircheingang bereit. Schlerinnen und Schler bis 16 Jahre sind davon bis 26.12. ausgenommen. Durchgngig gilt Maskenpflicht. Zustzlich mssen bis auf weiteres die Abstnde (1,5 m) eingehalten werden. Eine Namensregistrierung erfolgt aber nicht. Wer ohne Nachweis oder Attest kommt, kann leider nicht in die Kirchen. Die Sonderregelung zum Zutritt ohne Nachweis ist wegen Lageverschlechtetung aufgehoben.

Bei gravierender Verschlechterung der Lage mssen noch Vernderungen vorgenommen werden.

Im Gemeindezentrum und den Pfarrheimen gilt ab (Montag( 29.11.) die strengere 2-G-Regel mit entsprechender Nachweiskontrolle. Das heit, es drfen nur geimpfte Menschen unsere Huser betreten, zustzlich natrlich von der Infektion Genesene. Wir bitten die Gruppenverantwortlichen um strenge Kontrollen und nach Mglichkeit auf gesellige Treffen zu verzichten.

Insgesamt sollten wir uns alle an die Expertenempfehlungen halten und wieder direkte Kontakte oder Nhe meiden. Das gilt auch fr Geimpfte oder Genesene.

Fr die Weihnachtsgottesdienste am Heiligen Abend startet in der zweiten Adventswoche, wenn die neue Verordnung bekannt ist, wieder das Verfahren zur Voranmeldung im Internet oder auch per Anruf im Pfarrbro. Bitte achten Sie darauf, dass Sie die Rckantwort-Email vom Erzbistum (evtl. auch im Spam-Ordner) auf Ihre Buchung auch besttigen, sonst sind Sie nicht angemeldet. Die Platzzahl in den Kirchen ist etwas begrenzt.